Markus Laurenz

LAURENZ SPORTS

Bahnhofsallee 36
48653 Coesfeld

Tel.: 0 25 46 / 9387-200
Fax: 0 25 46 / 9387-199

Mail: info@laurenz-sports.de
Web: www.laurenz-sports.de

 

 

 

 

 

Was wir leisten

Aus trainingswissenschaftlicher Sicht werden mit dem Lauf-Parcours wichtige Beiträge zur gesellschaftlichen Gesundheitsent­wick­lung er­reicht. Über die wiederkehrenden Bewegungsmuster in Form von kurzen Sprints mit der Umrundung eines Hindernisses kommt es beim Durchlaufen des Parcours zu folgenden trainingswissenschaftlichen Effekten:

  • Förderung von koordinativen Fähigkeiten und Fertigkeiten
  • Förderung kognitiver Fähigkeiten, wie z. B. Aufmerksamkeits- und Konzentrationsfähigkeit
  • Prävention von zunehmendem Übergewicht durch mehr Bewegung

Mediziner, Sport- und Gesundheitswissenschaftler erklären, dass der Aspekt der Prävention durch Bewegung schon im Kindes und Jugendalter immer wichtiger und entscheidender wird. Vor diesem Hintergrund ist es Ziel der Schulmeisterschaft, zu lebenslanger körperlich-sportlicher Aktivität anzuregen.

Unser Projekt fungiert in dem Zusammenhang als Bindeglied zwischen einer punktuell gesetzten Gesundheitsinitiative – der Schulmeisterschaft – und der Aufnahme einer Mitgliedschaft im Sportverein. Dieser Übergang soll durch entsprechende Kooperationen mit regionalen Sportbünden unterstützt werden. Die Sportvereine einer Region – sowohl Leistungs-, Breiten- als auch Rehabilitationssport – haben bei den Finalveranstaltungen die Möglichkeit, sich zu präsentieren und die Kinder direkt anzusprechen.

Neben den positiven gesundheitlichen Wirkungen und der Förderung von sportwissenschaftlich relevanten Fähigkeitsbereichen steht weiterhin die Vermittlung von Spaß an der Bewegung im Vordergrund. Hier gelingt es, die Wahrnehmung der Kinder und Jugendlichen wieder auf Sport und Bewegung zu richten. Die Kinder sprechen mehr über Sport und über die eigenen sportlichen Leistungen, weil diese messbar und vergleichbar werden. Im Vordergrund der Schulmeisterschaft steht neben Wettkampf­gedanken aber auch ganz klar die Erfahrung für die Kinder, ein echtes Sportereignis aktiv miterleben zu können. Mit unserer Aktion wollen wir vor allem die Tür in den Sportverein öffnen und zum regelmäßigen Sporttreiben animieren.